Ich übernehme für die "Deutsche Akademie für Waldbaden und Gesundheit" die:

Fortbildung Qi Gong


Wann?      1.bis 3. Juli 2022

Wo?           Seminarhaus Büttelkow (Meck-Pom)

Mehr Infos: https://waldbaden-akademie.com/fortbildung-qi-gong/

Auch 2022 gibt es wieder Qigong-Online auf Zoom.

Diesmal 2x im Monat  am Freitag.

Meeting-ID: 873 3207 7718

Kenncode: 583461

Geplant ist: Jeden 2. und 4. Freitag im Monat 18 bis 19 Uhr

(Ausnahmen sind möglich - werden rechtzeitig angekündigt)

Anmeldung ist nicht erforderlich - einfach reinschauen!

Nächster Termin:   03.06.2022  

 



Qigong üben

Gönn Dir etwas Gutes!

Gewinne mehr Lebensqualität!

Ich zeige dir, wie du beweglicher und ausgeglichener wirst, indem wir gemeinsam einfache und wirksame Qigong-Übungen praktizieren, die dafür sorgen, dass du besser schläfst, sich deine Kopf- und Rückenschmerzen verringern und du gleichzeitig dein Immunsystem stärkst, damit du ein aktives und gleichzeitig gelassenes Leben führen kannst. 

Was erwartet dich hier?

Was ist Qigong?

Lorem ipsum ...

Hier weiterlesen 

Warum solltest du Qigong üben?

Kennst du das auch?

  • Du hast Rücken-/Kopfschmerzen und willst nicht ständig Medikamente nehmen.
  • Du kannst schlecht schlafen und bist immer unruhig, weil du dir Sorgen machst.
  • Du würdest gern etwas für dich machen, weißt aber nicht was?
  • Du fühlst dich nicht wohl in deiner Haut, denkst aber, dass du unsportlich und steif bist?
  • Du glaubst du bist zu alt, um jetzt noch etwas Neues zu lernen.
  • Du würdest gern Meditieren, willst aber nicht Stillsitzen.
  • Du willst dich schon irgendwie bewegen, befürchtest aber, dass du die Abläufe nicht begreifst.
  • Du machst dir Sorgen, dass dich die anderen auslachen, wenn du etwas Neues anfängst.

Weißt du was? Du bist nicht alleine! Mir ging es einmal ganz genauso.

 

Hier weiterlesen ...

 

Was hält dich wirklich davon ab Qigong auszuprobieren?

  • Du denkst du bist unsportlich?
  • Du denkst du bist zu alt?
  • Du glaubst, du bist gesundheitlich nicht in der Lage dazu.
  • Du befürchtest deine Fitness reicht nicht aus.
  • Du hast schon oft etwas begonnen und dann doch aufgehört.
  • Du scheust dich, etwas Neues anzufangen?
  • Du glaubst, es ist nicht das Richtige für dich?

Hier meine Antworten auf deine Ausreden: 

  • Qigong kannst du im Stehen und auch im Sitzen praktizieren. Es ist auch kein Problem, wenn du auf den Rollstuhl angewiesen bist.
  • Mit Qigong kann man in jedem Alter beginnen.
  • Qigong kann man auch mit einem angeschlagenen Gesundheitszustand und mit einem niedrigen Fitnesszustand erlernen.
  • Du hast schon viele Sachen zu Ende gebracht. Immerhin hast du Laufen, Sprechen und auch Lesen gelernt. Das hast du jedenfalls bis zum Ende durchgehalten.
  • Etwas Neues anzufangen, bedeutet dass due deine Komfortzone verlassen musst. Das ist nicht einfach, aber notwendig, wenn du etwas in deinem Leben ändern willst.
  • Wie willst du wissen, dass es nichts für dich ist, wenn du es nicht ausprobierst.

 

Du willst mehr (hören) ...

Ich war zu Gast beim Podcast "Ritas Rat"

Hier geht es zu Podcast-Folge: 

Qigong - Sanfte Bewegungen fürs Wohlbefinden

Qigong und die Traditionelle Chinesische Medizin

Qigong ist Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) 

 

Hier weiterlesen.

Warum sich das Üben nicht immer gleich anfühlt.

Mein Beitrag erschien in der Zeitschrift SEIN - Brandenburg im Juni 2018

Wer einmal dieses Gefühl von "Das-ist Genau-mein-Ding" hatte, der weiß, wovon ich spreche. Diesen Satz flüsterte mir meine innere Stimme zu, als ich vor mehr als zwanzig Jahren an meinem ersten Qigong-Kurs teilnahm. Danach bin ich zu jeder Veranstaltung gerannt, die die auch nur ungefähr etwas mit dem Thema zu tun hatte. Ich war infiziert, konnte und wollte nicht mehr davon lassen. Inzwischen bin ich Qigong-Lehrerin bei der deutschen Qigong Gesellschaft e.V. und gebe eigene Kurse. Als Teilnehmerin übe ich außerdem seit etlichen Jahren zusätzlich Tai Chi und Shury Ryu Karate. Das alles ist für mich rund und passt hervorragend zusammen. Ich bin Lehrende und Lernende.

Hier weiterlesen ...

Macht Qigong glücklich?

Mich auf alle Fälle.

Und wie ist das bei Dir? Mach doch mal die Probe aufs Exempel ....

Hier weiterlesen ...

Erste theoretische Grundlagen

  • Die Grundhaltung
  • Die Stellung der Füße

 

 

  • Die Haltung der Hände
  • Atem und Bewegung

Das kleine Qigong-Alphabet

Qigong von A bis Z 

Du bist neugierig was das ist?

Dann schau mal hier nach:

Die 18 Übungen des TaiChi Qigong

Mein kostenloses Angebot stellt dir 8 der 18 Übungen (inkl. Erläuterungen) etwas genauer vor.

  • Alle 18 Übungen in der Übersicht
  • Eine Geschichte, die dir die Reihenfolge der Übungen näher bringt. Hier

Die Übungen in Reihenfolge können wie folgt praktiziert werden .... Hier anschauen (folgt)

Nun werde ich die einzelnen Bewegungen noch einmal separat darstellen. Dafür gibt es je zwei Videos. Mit Nr. 1 zeige ich mehr oder weniger die Übung. Mit Nr. 2 gehen ich dann auf einige Besonderheiten ein und erkläre worauf du achten kannst.

 

Nr. 1 ist relativ kurz. Aber du kannst problemlos eine "Endlosschleife" daraus machen. Alle Videos sind bei YouTube hinterlegt. Folge einfach der Anleitung (Quelle: google - Suche):

"So aktivieren Sie die Repeat-Funktion in YouTube

 

Klicken Sie dann einfach mit der rechten Maustaste auf das laufende Video. Anschließend öffnet sich ein Menü. Hier wählen Sie "Wiederholen" aus. Schon wird das Video in Dauerschleife abgespielt."


Wer ich bin und warum ich mit dir üben möchte

Mein Name ist Cornelia Wriedt und ich bin Lehrerin der Deutschen Qigong Gesellschaft e,V. und Studentin der Wudang Taoist Wellness Academy. 

Hier weiterlesen ...


Was erwartet dich im anschließenden Kurs?

Die acht Brokate

  • Alle Übungen werden einzeln vorgestellt und extra noch einmal mit Erläuterungen versehen.

Das Spiel der fünf Tiere

  • Alle Übungen werden einzeln vorgestellt und extra noch einmal mit Erläuterungen versehen.

Zum tieferen Verständnis des Qigongs

  • Die sechs heilenden Laute (Alle Übungen werden einzeln vorgestellt und extra noch einmal mit Erläuterungen versehen.)
  • Die Organuhr (mit speziellen Übungen aus den Übungssystemen die zur Stärkung der Organe dienen)
  • Über die fünf Elemente (Übungen die den Elementen zugeordnet werden)
  • Über die Meridiane (Übungen die die Meridiane aktivieren)
  • Warum Qigong mehr als nur Bewegung ist.

Drei Geschenke für dich

  • Ein PDF das dir den Verlauf der Meridiane erklärt
  • Ein Kartenset zum Ausdrucken, das du als Gedächtnisstütze fürs Üben jederzeit in die Tasche stecken kannst
  • Ein echtes Buch! 

Häufig gestellte Fragen:

Wer kann Qigong üben?

In welchem Alter sollte man mit dem Üben beginnen?

Braucht man für Qigong eine besondere Ausrüstung?

Wo sollte man üben?

,

,

,

Du hast Fragen, die ich dir persönlich beantworten soll?



Hier gibt’s noch nichts zu lesen, aber das kannst du leicht ändern: Textfeld anklicken, deine eigenen Worte reinschreiben – und schon heißt es tschüss, Beispieltext!